Wasser ist Leben


Wasser das es in sich hat - die Filtertechnik

Wasseraufbereitung im Vorfiltersystem


Zu Beginn wird das Leitungswasser im Vorfiltersystem für die Wasserreinigung aufbereitet. Der Sedimentfilter sorgt für das Herausfiltern der Schwebstoffe und groben Partikel. Im Aktivkohlefilter, werden die im Wasser gelösten Gase, wie z.B. Chlor-, Kohlenwasserstoff- und Ammoniakverbindungen, herausgefiltert. Dabei wird das Wasser verwirbelt und auf das Schwingungsniveau der Natur gebracht. Das erhöht im anschließenden Hochleistungsmolekularfilter den Reinigungsgrad und überlagert bereits hier unerwünschte Schadstoffinformationen.

 

Wasserreinigung durch Hochleistungsmolekularfiltration


Im nächsten Schritt gelangt das aufbereitete Wasser nun in den Hochleistungsmolekularfilter und wird von allen Verunreinigungen befreit. Unter Druck wird das Wasser durch eine mehrlagige feinporige Membran gepresst, deren Poren so klein sind, das nur Wassermoleküle sie passieren können. Alle größeren Moleküle werden mit einer Abweisungsrate von bis zu 99% von der Membran zurückgehalten.

Wasser Energetisierung

 

Nach dieser Reinigung befindet sich das Wasser zwar im chemisch reinsten Zustand, hat aber durch diesen Prozess viel von seinem Energiepotenzial verloren. Deshalb durchfließt es vor der Entnahme ein weiteres Modul. Dadurch wird das Wasser vitalisiert, tritt in Resonanz zum menschlichen Körper und wirkt harmonisierend.

 

Diese einzigartige Wasseraktivierung bewirkt im menschlichen Zellgewebe eine Erhöhung des Zellenergie Niveaus und somit eine Aktivierung des Stoffwechsels, welche u.a. die Entgiftung und das Ausscheiden von Stoffwechselrückständen beschleunigt. Studien beweisen die Wirksamkeit dieser Technologie!

 

 

 

powered by Beepworld